Samstag, 6. November 2021

DIY - Herbstdeko mit Tattoo-Folie und Juteseil

Herbstdeko mit Tattoo-Folie und Juteseil
Ihr Lieben, 

Herbst ist meine Lieblingsfarbe. Ich fand der Spruch passt zu mir, denn ich mag die warmen Farben des Herbstes und liebe es, wenn die Sonne die verfärbten Blätter im Siebengebirge strahlen lässt. Davon war meine Herbstdeko dieses Jahr inspiriert, aber auch vom immer noch anhaltenden DIY-Trend alles mit einem Juteseil zu umwickeln.

Selbstgemacht an der Deko sind die beiden Kerzen. Ihr braucht dafür:

  •  Kerzen
  • Juteseil
  • Tattoo-Folie
  • Serviettenkleber
  • Serviette
  • Gluestift

Für die erste Kerze habe ich den Spruch "Herbst ist meine Lieblingsfarbe" und ein kostenloses Herbstbild von Freepik auf eine Tattoo-Folie gedruckt. Weil bekanntlich das Leben mit ein wenig Glitzer schöner ist, habe ich ausgewählte Bereiche auf der Grafik mit einem Klebestift nachgezeichnet und Glitzer drauf gestreut. Danach habe ich das Juteseil mit ein wenig doppelseitigem Kleber um die Kerze gewickelt und das Tattoo angebracht.

Herbstdeko mit Tattoo-Folie und Juteseil


Die zweite Kerze habe ich mit Serviettentechnik bearbeitet. Ist jetzt nicht so meine Lieblingstechnik, aber ich habe die Servietten im Drogeriemarkt gesehen und fand die Farben passen sehr schön zum Herbst. Dafür die Serviette trennen, Kerze mit Kleber bestreichen und die Serviette drauf legen. Leicht antrocknen lassen und am Ende noch eine Schicht Serviettenkleber darüberstreichen. 

Herbstdeko mit Tattoo-Folie und Juteseil
DIY - Herbstdeko mit Tattoo-Folie und Juteseil

Genießt die letzten Herbsttage!

Alles Liebe

Mila

P.S.: Meine Beiträge findet ihr auch bei folgenden Linkpartys: ★ Montagsfreuden KiddikramCreativsalatHandmade on TuesdayDings am Dienstag Froh und Kreativ The Creative Lovers Freutag  ★ Freitagsfüller Gartenwonne Decorize Samstagsplausch Lieblinsgsstücke Magic Crafts UFO

Dienstag, 21. September 2021

DIY Ferrero Rocher und Merci Hochzeitstorte zur Goldenen Hochzeit

{Unbezahlte Werbung}

Ihr Lieben,

heute kommt der letzte Teil für die Goldene Hochzeit. Nach der DIY Hochzeitskerze und dem DIY Hochzeitskranz, nun die Pralinentorte. Die Auswahl der Pralinen ist euch selbst überlassen, zu meinem Thema passten die zwei Sorten farblich am besten.

Sonntag, 19. September 2021

DIY Hochzeitskranz zur Goldenen Hochzeit

Ihr Lieben, 

nach der Kerze für die goldene Hochzeit, nun mein nächstes Projekt  - ein Hochzeitskranz. Ich muss sagen, ich bin richtig verliebt in die vielen wunderschönen Gestaltungsmöglichkeiten mit Dekoringen und wollte nun einen für eine Goldene Hochzeit basteln. Ich war auch diesmal überrascht, wie einfach und schnell so ein Kranz gebastelt ist und bin megastolz auf das Endergebnis. 

Dienstag, 14. September 2021

DIY Hochzeitskerze unter 5 Euro


Ihr Lieben, 

in unserer Familie gibt es bald eine Goldene Hochzeit. Auf Grund der aktuellen Lage ist keine große Feier möglich und so hat der Bräutigam die Braut für den Ehrentag auf die Insel entführt, wo sie sich vor über 50 Jahren kennengelernt haben. Für die Rückkehr haben wir uns überlegt die Goldies zu überraschen und ein wenig das Haus zu schmücken. Da ich nicht wusste, ob das Paar damals eine Hochzeitskerze hatte, habe ich eine gemacht.

Sonntag, 14. Februar 2021

DIY: Buchstaben aus Epoxidharz

Ihr Lieben, man sollte meinen die Zeit im Lockdown läuft langsamer, aber irgendwie empfinde ich das Gegenteil. Da hat man noch über Weihnachtsgeschenke nachgedacht und bald ist schon wieder Ostern. Aber heute ist erstmal Valentinstag. Nicht, dass wir das zu Hause groß feiern, aber unser Kindergartenkind hat das mitbekommen und gefragt, was das ist. Nachdem wir ihm erklärt haben, man schenkt jemandem etwas, den man lieb hat, wollte er unbedingt für seine Kindergartenfreundin etwas basteln. Da er im Moment die Buchstaben lernt, sollten es Buchstaben mit dem Namen seiner Freundin sein. Kleiner Charmeur!

Donnerstag, 24. Dezember 2020

Last-Minute-Geschenke aus der Küche

 Ihr Lieben, 

die Geschäfte sind zu und vielleicht möchte man jemandem noch eine kleine Aufmerksamkeit schenken. Am besten geht das mit Geschenken aus der Küche. Ich habe dafür dieses Jahr ein weihnachtliches Mandarinen-Orangen-Gelee und eine Milchmischung für einen köstlichen Chai-Tee. Die Gewürze lassen uns bei der kalten Jahreszeit ein wenig von fernen Ländern schwärmen und wärmen uns von innen. Das Rezept für die Chai-Tee-Milchmischung findet ihr hier.

Samstag, 19. Dezember 2020

Aus Kindermalerei werden Weihnachtskarten

Ihr Lieben, 

dieses Jahr haben wir die Weihnachtskarten wieder selber gebastelt und da die meisten Empfänger die Karten auch schon bekommen haben, können wir sie heute zeigen. 

Sonntag, 5. April 2020

Die mit Abstand beste Party!



Liebe Leute, in Zeiten von Social Distancing ist es besonders wichtig seine Familie, Freunde und Nachbarn nicht aus den Augen zu verlieren. Es geht bei Social Distancing nicht darum, seine sozialen Kontakten aufzugeben. Im Gegenteil, wir nutzen diese Tage sehr viel das Telefon, Nachrichtendienste und soziale Netzwerke, damit wir uns trotz der Entfernung nahe bleiben. Vor allem Nachbarn sind eine großartige Unterstützung. Auch wenn man sich nicht wie früher am Gartenzaun auf ein Bier treffen kann, so unterstützen wir uns so gut es geht anderweitig. Wir kaufen für die anderen ein, geben uns Tipps wo Klopapier oder Hefe wieder verfügbar sind oder sagen uns immer wieder, dass alles gut wird. Nachbarn sind auf einmal Freunde, Familie, Ratgeber und Trostspender. Man rückt auf eine wunderbare Art näher zusammen, obwohl wir uns körperlich distanzieren.

Letztens hatte eine Nachbar einen schweren Eingriff. Ich habe ihm versprochen, dass ich für ihn eine Zaunparty organisiere, wenn er aus dem Krankenhaus wieder raus ist. Die anderen Nachbarn haben sofort alle zugesagt und heute haben wir die Party steigen lassen. Wir haben zusammen gegrillt, gegessen, uns unterhalten, teilweise uns angeschrien oder Nachrichten über WhatsApp geschickt. Denn das Besondere an unserer Party war, dass jeder für sich auf seiner eigenen Terrasse gegrillt hat und zwischen uns mindestens fünf Meter Abstand war. Deswegen war es, Achtung Wortspiel, MIT ABSTAND die beste Party seit langer Zeit. Alles zusammen und doch getrennt.

Es war wirklich ein sehr schöner Tag. Da wir Ostern ohnehin alle zu Hause bleiben müssen, hoffe ich, dass das Wetter wieder mitmacht und wir das wiederholen können. Ich sag's euch, eine harmonische und freundschaftliche Nachbarschaft ist unbezahlbar. Dafür bin ich sehr dankbar. 

Alles Liebe

Mila

P.S.: Meine Beiträge findet ihr auch bei folgenden Linkpartys: ★ Montagsfreuden NoSewMondayCreadienstagHandmade on Tuesday ★  Freutag  ★ Gartenwonne ★  Decorize Samstagsplausch Sonntagsglück ★    

Freitag, 3. April 2020

Ein tier- und insektenfreundlicher Garten



Ja, ist es denn schon Frühling? Ich hoffe, es geht euch allen gut und dass ihr zu Hause bleiben könnt. Es ist eine herausfordernde Zeit für uns alle und ich muss ehrlich sagen, ich bin froh, dass ich unseren Garten habe. Da ist immer was zu tun und ich komme auf andere Gedanken.

Heute möchte ich euch zu einem kleinen Rundgang einladen. Seit dem Kauf unseres Hauses, haben wir versucht daraus für uns und unsere kleinen Freunde ein Oase der Vielfalt, Erholung und Ruhe zu machen. Wir sind noch nicht annähernd fertig, aber jede Veränderung bringt uns auf den richtigen Weg.

Sonntag, 29. März 2020

DIY: Oster-Teelichter aus Kerzenwachsresten




Ihr Lieben, Ostern ist wenig beeindruckt vom Corona-Virus und lässt sich nicht verschieben. Ein wenig Beständigkeit tut uns gut, auch wenn es mich traurig macht, dass der kleine Mensch sich dieses Jahr ohne Großeltern auf die Eiersuche machen wird. Viele Sachen, auf die wir im Moment verzichten, stellen sich als entbehrlich raus. Aber auf Eltern und Großeltern zu verzichten, das ist ein hartes Los. Wie geht ihr damit um?