Montag, 24. April 2017

Aus alt mach neu: Kanne im neuen Gewand


Bevor ich die Osterdeko wegräume, wollte ich euch ein kleines Projekt zeigen. Ich kann mich gar nicht richtig erinnern, wie lange ich diese Kanne schon habe. Sie hat einige Umzüge mitgemacht, bis ich sie beim letzten Umzug weggestellt und vergessen habe. Nun ist sie beim Aufräumen wieder aufgetaucht und sah gar nicht mehr so gut aus. Es war Zeit für ein neues Gewand!

Dienstag, 11. April 2017

DIY: Meister Lampe aus Palettenholz


Eigentlich war ich ja durch mit der Osterdeko. Eigentlich! Wie das so ist, habe ich vor langer Zeit Herrn Liebe ein Bild bei Pinterest gezeigt, mit einem selbstgemachten Osterhasen aus Palettenholz. Nun ist Herr Liebe kein Fan von Kunstwerken aus Palettenholz, aber nach einer Lieferung stand noch was rum und er hat mich mit einer optimierten Version überrascht.

Freitag, 7. April 2017

Freitagsfüller



Ich hoffe, das Wetter wird wieder besser. Nach den sonnigen Tagen kommt einem das kalte Wetter wie Schockfrosten vor. Wobei der Garten nichts gegen paar Regentropfen hätte. Aber es regnet nicht mal, es ist einfach nur kalt! Brrrr...

Dienstag, 28. März 2017

DIY: Osternest aus Holzzweigen


Irgendwie hatte ich dieses Jahr Lust auf rustikale Deko aus Naturmaterialien und nachdem ich die Vase aus Holzstückchen fertig gemacht habe, ging es auch weiter mit der Verwertung der Haselnusszweige für ein kleines Osternest.

Montag, 27. März 2017

DIY: Vase aus Holzschnitt



Der amerikanische Philosoph und Schriftsteller, Henry David Thoreau, soll einst gesagt haben: Der Frühling ist eine echte Auferstehung, ein Stück Unsterblichkeit. Irgendwie komme ich mir die letzten Tage auch auferstanden vor. Der Winter fühlte sich diesmal sehr lang an. Es war nicht mal die Kälte, eher das graue nasse Wetter. Die lang ersehnte Sonne hat meine Lebensgeister geweckt und ich konnte es kaum erwarten im Garten loszulegen. Sträucher zurückschneiden, Blumen pflanzen und vor allem mit dem kleinen Menschen rumtoben. Ich liebe es!

Montag, 27. Februar 2017

Kinderkram: Lustige Luftballons


Die fünfte Jahreszeit ist im vollen Gange und da die Aufstellung von unserem Karnevalszug morgen bei uns in der Nähe ist, wollten wir die Vereinsmitglieder mit paar lustigen Gesichtern begrüßen. Eins kann ich euch sagen, das hat Spaß gemacht. Nicht nur uns beim Basteln, auch die Leute, die an unserem Haus vorbeispaziert sind, mussten schmunzeln. Eine witzige Idee, auch für Kindergeburtstage oder Halloween.

Dienstag, 14. Februar 2017

DIY: Teelicht als Blume aufhübschen

Teelicht als Blume aufhübschen

Ich weiß ja nicht, wie das bei euch so ist, aber im Hause Liebe passiert nicht viel am Valentinstag. Wenn es mal auf ein Wochenendtag fällt, gehen wir schon mal essen, das war's auch. Das hat nichts damit zu tun, dass wir den Tag grundsätzlich ablehnen. Für viele Menschen ist es ein besonderer Tag und ich mag es überhaupt nicht, wenn man solche Tage schlechtredet. Bei uns ist es nur, wir haben uns jeden Tag lieb und leider nicht immer die Zeit den Tag zu feiern. Aber, es ist der Tag der Verliebten, wer auch immer ihn ausgedacht hat, und Feste sollte man immer feiern, wie sie fallen.

Dienstag, 7. Februar 2017

DIY: Pimp deine Kerzen mit Duftherzen

Pimp dein Teelicht
Heute geht es wieder in mein Wachsfigurenkabinett. Bei der Rumkramerei im Kopf nach einem passenden Valentinstagsthema, habe ich das Kramen auf meiner Bastelkiste ausgeweitet und eine alte Verpackung mit Herzvertiefungen gefunden. Da Herzen und Kerzen immer gut zusammenpassen, gibt es heute ein duftendes, schnelles und einfaches DIY zum Aufhübschen von Kerzen mit Kerzenwachs-Herzen.

Montag, 6. Februar 2017

Kinderkram: 3D Heißluftballon mit Papierstreifen

Basteln mit Kindern
Heute gibt es eine Vorlage für kleine Bastelengel und -bengel. Für regnerische Tage habe ich vor längerer Zeit eine Vorlage gezeichnet, mit der man locker eine Stunde Regenwetter totgeschlagen kann. Da bald Karneval ist, haben wir sie karnevalsisiert und das ist somit unsere erste Karnevalsdeko. Viel mehr, bis auf paar Luftballons, wird es nicht werden. Ich bin nämlich ein Karnevalsmuffel und der Spaß ist mir irgendwann abhandengekommen. Aber, vielleicht kehrt die Karnevalslust mit unserem kleinen Menschen zurück, der am Sonntag, verkleidet als kleiner Drache, seine erste Kinder-Karnevalssitzung hatte.Tataaaa!

Dienstag, 31. Januar 2017

Upcycling: Trendige Teelichter aus Babygläsern


Jetzt, wo die Weihnachtsdeko verschwunden ist und sowohl mir als auch dem Wetter noch nicht nach Frühling ist, wollte ich so ein Zwischending machen. Nachdem mich Herr Liebe dann auch noch vorwurfsvoll gefragt hat, wozu ich die Babygläser und Saftflaschen noch aufbewahre, musste ich ein paar davon retten und so sind diese trendigen Windlichter entstanden. Federn sind doch noch im Trend, oder?