Sonntag, 9. Dezember 2018

Mila stellt vor: lovlee

Zauberhafte Weihnachtsgeschenke von lovlee


Heute möchte ich euch lovlee vorstellen. Eine Internetseite, die für all jene, die nicht wissen, was sie schenken sollen, Abhilfe schaffen kann. Ich selbst schaue gerne bei lovlee vorbei, es gibt immer wieder neue Geschenkideen und Produkte. Bevor ihr jetzt denkt, nicht schon wieder eine Geschenkeplattform, möchte ich euch natürlich erzählen, warum lovlee so einzigartig und besonders ist.

Fangen wir mit der Internetseite an. Als lovlee gegründet wurde, hatte das Team den Anspruch einen emotionalen Online-Shop zu gründen. Wenn man lovlee mit anderen Geschenkeseiten vergleicht, erkennt man sofort, das ist ihnen gut gelungen. Die Seite ist optisch sehr ansprechend, die Bedienung benutzerfreundlich und der Geschenkefinder und der Gift-Guide erfüllen ihren Zweck. Was auch sofort auffällt, die Seite ist mit den sanften Farben und hochwertigen Bildern sehr einladend und überfordert einen weder mit überladenen Seiten noch "schreit" sie einen förmlich an etwas zu kaufen.

Geschenkset "Five Star Kitchen"




Kommen wir zum Angebot. Seien wir mal ehrlich, man hat nicht immer die richtige Idee etwas Individuelles zu verschenken oder man kennt die zu beschenkende Person nicht gut genug. Deswegen gibt es ja auch diese vielen Seiten mit Geschenketipps. Was mir aber bei lovlee gefällt ist die Auswahl der hochwertigen Produkte und die Zusammenstellung für verschiedene Anlässe. Und, ohne das Angebot abwerten zu wollen, es sind sehr allgemeine Produkte, bei denen man, auch wenn man wenig über den Beschenkten weiß, den Geschmack auf jeden Fall trifft. Da bekommt man neben den kulinarischen Geschenkboxen auch eine schöne Decke mit Kerzenlichtern, eine Tasse mit dem passenden Tee, eine süße Baby-Box, oder für Gin-Liebhaber ein Set "Mach dein Gin". Alles natürlich farbllich und geschmacklich abgestimmt, mit einer persönlichen Botschaft.

Geschenkset "La vie est belle"


Geschenkset "Mach Deinen Gin"
Zum guten Schluss ein paar Worte zur Verpackung, die meines Erachtens das Sahnehäubchen bei lovlee ist. Die Produkte werden liebevoll in schönen Boxen, mit Seidenpapier, schönen Stickern und Schleife verpackt oder, je nach Empfänger, etwas rustikaler. Und wer will, kann das Geschenkt zu einem Wunschtermin direkt an den Empfänger verschicken lassen.

www.lovlee.de
www.lovlee.de


Ich finde, ein wirklich schöner Shop, bei dem man sowohl bei den Geschenken als auch bei der Verpackung eine sehr große Liebe zum Detail erkennt. Schaut einfach bei lovlee vorbei und überzeugt euch selbst von lovlees Motto: Schenk nur was Du liebst!

Alles Liebe

Mila


Hinweis: Unter "Mila stellt vor" werden befreundete Blogs, Seiten und Angebote, die mir persönlich gefallen, unentgeltlich vorgestellt. Es handelt sich nicht um bezahlte Beiträge oder Werbung. Bezahlte Beiträge werden eindeutig mit Werbung {-w-} gekennzeichnet. 

Dienstag, 4. Dezember 2018

DIY Weihnachtskrippe oder warum wir Weihnachten feiern



Wie erklärt man einem kleinen Menschen, warum wir alle so aufgeregt sind und was Weihnachten ist? Wer ist dieser Jesus und was ist das für ein Kind, das Geschenke bringt? Wir haben es spielerisch mit einer Weihnachtskrippe versucht und freuen uns, dass unser Sohn so viel Spaß mit der Weihnachtsgeschichte hat.

Sonntag, 7. Oktober 2018

Halloween DIY und Freebies

Ihr Lieben, bald ist wieder Halloween und dass ich ein großer Halloween-Fan bin, habe ich bereits oft genug erwähnt. Da viele schon auf der Suche nach Ideen für das Geisterfest sind, habe ich heute die DIY und Frebies der letzten Jahre von Mila Liebe zusammengefasst.

Halloween-Kürbis in Strumpfhosen
Freebie: Pick your Poison
Freebie: Cupcake-Topper
Halloween-Kürbis: Mit Ganache gefüllte Feigen
DIY Kürbis Dekoration
DIY Halloween Tortenplatte
Freebie: Halloween Cupcake Topper
Halloween Kürbis-Schnitzelei
DIY Halloween-Geister
DIY Halloween Laternen

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln.

Alles Liebe

Mila

P.S.: Meine Beiträge findet ihr auch bei folgenden Linkpartys: ★ Montagsfreuden NoSewMondayCreadienstagHandmade on Tuesday ★  Freutag  ★ Decorize ★  Sonntagsglück ★ Allie and me ★ 

Freitag, 25. Mai 2018

DIY: Einhorn-Kerze



Da eine liebe Freundin Geburtstag hatte, auf Einhörner steht und alles Selbstgemachte liebt, haben meine kleine Assistentin und ich uns überlegt, was wir ihr schenken könnten. Das Ergebnis ist eine selbstgegossene Regenbogenkerze, mit ganz viel Glitzer in einem selbstgemachten Einhornglas.

Dienstag, 22. Mai 2018

DIY: Samenbomben



Irgendwie schon seltsam, Samenbomben, oder Seed Bombs, gibt es schon seit Mitte des 20. Jahrhunderts in Japan, in der westlichen Welt sind sie wohl mit den Anfängen von Guerilla Gardening in den Siebzigern bekannt geworden. Trotzdem begegnen sie mir persönlich erst in letzter Zeit immer häufiger. Teilweise auch zu unverschämt hohen Preisen. Deshalb gibt es heute ein günstiges Rezept für selbstgemachte Samenbomben. Da sie sich auch bis zu zwei Jahren halten können, sind sie hübsch verpackt ein tolles Gastgeschenk für eure Hochzeit und ein blumiges Mitbringsel für Gartenliebhaber.

Sonntag, 20. Mai 2018

Mila stellt vor: Projekt Bienenretter

Bildquelle: World Bee Day Initiative

Heute ist Weltbienentag. Es war auch langsam Zeit, dass unsere kleinen Freunde einen eigenen Tag bekommen, an dem sich jeder mal so richtig mit den Bienen beschäftigt. Wir tun es fast jeden Tag und müssen leider auch feststellen, dass es in unserem Garten immer weniger wird. Obwohl wir in den letzten Jahren immer mehr nutzlose Pflanzen mit insektenfreundlichen ausgetauscht und Obstbäume gepflanzt haben, es kommen weniger Insekten, obwohl um uns herum Wald und Wiesen sind.

Sonntag, 13. Mai 2018

Küchenkram: Erbeerherzen zum Muttertag

Muttertag ist ein wunderschöner Tag. Er erinnert uns daran, was Mütter weltweit leisten. Als Mutter, Ehefrau, Freundin oder Kollegin, jede Mutter ist eine Superheldin in einer Welt, die ihr immer mehr abverlangt. Manche nenne es Multitasking. Ich nenne es Leidenschaft und unendliche Liebe bei allem, was sie für uns tun. Sie sind unsere Vorbilder, mit allem, was sie richtig oder falsch machen, damit auch wir eines Tages für unsere Kinder ein Vorbild sind. Danke liebe Mamis und lasst euch feiern! Happy Mamatag!

Donnerstag, 10. Mai 2018

DIY: Diorama zum Vatertag

Allen Vätern dieser Welt, auch die, die vielleicht nicht mehr bei uns sind, alles Liebe zum Vatertag. Ihr seid unsere Helden!
Der kleine Mensch und ich haben uns diesmal für Herrn Liebe etwas Besonderes einfallen lassen. Ein kleiner Schaukasten mit einer Steinfamilie, die natürlich unsere kleine Familie inklusive Katzenmädchen Ella darstellt.

Montag, 26. März 2018

Kinderkram: Doodle-Leinwand-Bilder


Ihr Lieben, ich weiß nicht, ob das schon die Frühjahrsmüdigkeit oder die Nicht-Endender-Winter-Müdigkeit ist, aber irgendwie passiert im Moment nicht viel auf dem Blog. Ich plane im Moment neue Gartenprojekte, wir legen neue Beete und Wege an, bereiten ein kleines Insektenparadies vor und so hat man viel zu tun und wenig Zeit was zu zeigen. Ich gelobe Besserung!

Mittwoch, 14. Februar 2018

Klimafasten – Die Fastenaktion für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit

Quelle: www.klimafasten.de

Früher habe ich zur Fastenzeit von Aschermittwoch bis Ostersonntag vegan gelebt. Das hat meinem Körper gut getan, man ist die hartnäckigen Weihnachtskilos losgeworden und der Verzicht hat zu mehr Disziplin und einer notwendigen Auseinandersetzung mit Lebensmitteln geführt. Am Ostersonntag habe ich mich dann meist „ausgehungert“ aufs Fleisch gestürzt und gefragt, wo der Sinn ist, wenn man nachher weitermacht, wie vor dem Fasten, und ob Fasten nur eine Frage der Ernährung ist.