Über Mila Liebe

Hallo und willkommen! Ich bin Mila, ein Kind der späten Siebziger, wohne im traumhaften Siebengebirge, bin überglücklich verheiratet mit dem wundervollsten Mann der Welt und frage mich heute, wie ich unsere Traumhochzeit ohne Blogs, facebook und Pinterest überhaupt organisiert bekommen habe. Vor allem, warum ich selbst nicht schon viel früher mit dem Bloggen angefangen habe. Aber, es ist nie zu spät, für gar nichts! Ich freue mich auf euch, eure Kommentare, Kritiken und Anregungen.


Noch ein Hochzeitsblog?

Nein, es ist nicht nur ein Hochzeitsblog! Anfangs war es so gedacht, weil mit meiner Liebe zu gutem Essen und Wein, der Leidenschaft für Blumen und Dekoration und meiner Freude an der Gestaltung und Organisation, hat das Thema Hochzeiten mich seit der Planung meiner eigenen Hochzeit nicht mehr losgelassen. Ich freue mich meine Leidenschaft mit anderen zu teilen und ein Stück von dieser Begeisterung weiterzugeben. Vor allem, wenn andere heiraten und ich mit Rat und Tat zur Seite stehen kann. Es gibt nun mal keine bessere Art die Liebe zu feiern, als immer wieder ein Teil von glücklichen Momenten zu sein. Dabei zu sein ist für mich die größte Freude und da ich zertifizierte Hochzeitsplanerin bin, macht es doppelt so viel Spaß.

Im Blog geht es natürlich nicht nur um Hochzeiten. Es geht auch ein wenig um mich, meine Familie und meine Hobbys. Ich liebe unseren Sohn, unsere Katzen, unseren Garten, unser Haus, das Reisen um die Welt, leckere Gerichte und habe Spaß daran Dinge hin und wieder zu verändern. Backen? Nein, Backen ist nicht so mein Fall, aber meine Mama sagt immer "du musst etwas öfter machen, dann lernst du es". Mama zuliebe entdecke ich langsam die Lust etwas zu lernen. Backen mag ich trotzdem nicht!

Ihr wollt mehr wissen?

  • Der Name Mila kommt aus dem Slawischen und bedeutet "Liebes", so nennt mich mein Ehemann.
  • Ja, es gibt die große Liebe und ich glaube auch an die Liebe auf den ersten Blick, Klick und Kick!
  • Ich bin ein Morgenmuffel, mein Mann meint ich knurre morgens wie ein Bär. 
  • Ich kann kein Kölsch, weder trinken noch sprechen.
  • Ich koche sehr gerne, am liebsten frei Schnauze. Backe nur wenn es sein muss.
  • Ich habe oft versucht auf Tee umzusteigen, aber ohne Kaffee ist alles doof. 
  • Ich entspanne mich am besten bei Gartenarbeit, Wandern und Geocaching.
  • Filme wie "Stolz und Vorurteil" könnte ich tausend Mal gucken, obwohl ich eher auf Thriller und intelligente Krimis stehe.
  • Sherlock Holmes und Miss Marple sind meine Helden.
  • Hätte ich genug Geld, wäre ich hauptberuflich Reisende und würde immer woanders auf der Welt sein.
  • Das schönste Land, das ich außerhalb Europas bereitst habe, ist Neuseeland. Die aufregendste Stadt New Orleans in Louisiana.
  • Ich fühle mich überall Zuhause in Europa. Ich liebe Europa!
  • Ich würde gerne jede europäische Haupstadt einmal besucht haben.
  • Ich spreche drei Sprachen fließend und eine ziemlich gut. 
  • Ich mag alle Jahreszeiten.
  • Ich bin verrückt nach Hochzeiten und Organisieren von Partys. 
  • Ich liebe Halloween!
  • Ich esse freitags meistens nie Fleisch.
  • Meine besten Freundinnnen begleiten mich seit meiner Kindheit. Ich liebe euch!
  • Unsere Autos werden wie Familienmitglieder behandelt. Meins ist ein Japaner, sie heißt Yoshiko (gutes Kind).
  • In meiner Handtasche habe ich selten mehr als 4 Dinge: Handy, Schlüssel, Brieftasche und Lippenpflege. Vermissen tue ich immer: Kugelschreiber, Taschentücher und Handcreme.
  • Ich schaue gerne dem Regen zu, entspannt mich.
  • Ich mag gerne authentische Menschen mit Makel und Schwächen.
  • Ich wollte nie etwas "Besonderes" sein, ich wollte immmer ich sein.
  • Mein Blog hat seit seinem Bestehen bereits 4 Mal sein Outfit geändert. Ich suche immer noch nach dem perfekten Look. 
Noch Fragen? Einfach fragen!

Alles Liebe

Mila