Dienstag, 30. September 2014

Upcycling - Kerzenreste und Knuspertaschen


Die Knuspertaschen von einer bestimmten Katzenfutter-Marke lieben unsere zwei Katzenmädchen. Da ich die Verpackung zu schade zum Wegwerfen fand, habe ich überlegt, was ich damit für Halloween basteln kann. Im Keller lag noch eine Tüte mit Kerzenresten, so kam mir die Idee mit den Katzenkopfkerzen. Dafür braucht ihr:
✪ Verpackung Knuspertasche
✪ Kerzenreste
✪ Kerzenfarbe
✪ Kerzendocht
✪ Einmachgläser (für den restlichen Kerzenwachs)



Kerzen klein hacken und in eine Blechdose füllen. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Hitze runtersetzen und die Dose ins Wasserbad stellen. Mit einem alten Löffel rühren, bis der Wachs geschmolzen ist. Dabei vorhandene Dochtstummel entfernen. Wenn der Wachs flüssig ist, Kerzenfarbe dazugeben, gut mischen und aus dem Wasserbad nehmen (Vorsicht Dose ist heiß!). Wachs ein wenig abkühlen lassen. Währendessen Docht an einem Stäbchen knoten und an der Stelle der Augen platzieren.



Am Ende noch den Wachs ins Förmchen gießen und abkühlen lassen. Wer mag, kann noch ein wenig Struktur reinbringen. Dafür warten bis sich ein wenig "Haut" gebildet hat und die glatte Oberfläche mit einem Zahnstocher anrauen.

Den Katzenkopf kann man in ein Windlicht legen oder wie in meinem Fall noch paar Flügel dranmachen, den Verpackungsdeckel schwarz einsprühen und als Unterlage für die Kerze benutzen. Sieht schön aus, aber Sicherheit geht vor. Also doch ein Windlich :) Fertig ist die Fledermaus. Die Spargelgläser habe ich auch bis oben mit Kerzenwachs vollbekommen. Mal schauen, was ich daraus basteln werde.


Tja, und was sagt Ella dazu? Die wundert sich ein wenig über den leuchtenden Katzenkopf, die Sache ist ihr wohl zu heiß. Ich glaube eh, sie wartet nur darauf, dass die Knuspertaschen wieder zum Fressen und nicht zum Fotografieren da sind. In dem Sinne Miau!



Jetzt hüpfe ich mal rüber zum Creadienstag und schaue, was die anderen heute alles so gepostet haben.

Alles Liebe

Mila

 

Kommentare:

  1. Das ist ja mal eine geniale Idee
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mila,
    Eine super tolle Idee :-)
    Da kannst Du in Produktion gehen, hast ja Abnehmer für die Knuspertäschen.
    Die Fledermaus ist ein richtiger Hingucker!!!
    Deine Ella übrigens auch, eine richtig hübsche Katzendame.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen