Donnerstag, 28. November 2013

Advent, Advent - Schöne Dekoideen für Weihnachten

Bald steht der erste Advent vor der Tür. Alles was ich sehe, wenn ich aus dem Fenster schaue, ist ein dicker Nebel und ein eiskaltes feuchtes Wetter. Um mich ein wenig aufzuheitern, habe ich im Internet nach neuen Ideen für Deko gesucht, die man einfach und günstig selbermachen kann. Ein paar davon möchte ich gerne mit euch teilen.

Erst neulich habe ich mir kleine Glasglocken mit kleinen Cupcakes drin gekauft. Zurzeit gibt es die süßen Anhänger überall, mit kleinen Tannenbäumen, Eulen oder Rehe drin. Bei My So Called Crafty Life habe ich eine schöne Anleitung zum Selbermachen gefunden. Alles was man braucht: Kunststoff-Wein-Gläser, schönes Papier, kleine Figuren, Glitzer und Heißkleber. Weitere Fotos und die komplette Anleitung findet ihr unter My So Called Crafty Life.




Auf Glaskugeln kann man selber schöne Muster machen. Entweder mit Glasfarbe bemalen, mit Spitze umwickeln und dann Acrylfarbe drauftupfen oder wie im Beispiel von A Sorta fairytale mit der Embossing-Methode. Hier wurde das erste Weihnachtsfest des Babys auf einer Glaskugel verewigt. Wie es geht und süße Bilder vom kleinen Baby gibt es hier. 


Dass man leckere Kekse nicht nur essen musst, sondern damit auch Geschenke und den Weihnachtsbaum schmücken kann, könnt ihr bei  Katy Elliott sehen, wo ihr auch das Rezept und weitere Bilder finden könnt. Zum Anbeißen!


Wer eine Nähmaschine hat, wird vielleicht an den nächsten Anhänger Gefallen finden. Einfach zu machen, aber große Wirkung. Lisa & Sarah, Mutter und Tochter, haben auf ihren Blog A Spoonful of Sugar schöne Anhänger in Form von Sternen, Tannenbäumen, Häuschen uvm. Ihr braucht dafür nur einen schönen Stoff und kleine Knöpfe. 


Diesen Christbaumschmuck kann man nicht essen, aber er kann sich am Tannenbaum zeigen lassen! Für den Salzteig braucht man 1/2 Tasse Salz, 1 Tasse Mehl und 1/2 Tasse Wasser. Teig ausrollen, beliebige Formen ausstechen und mit einem Spieß ein Loch zum Aufhängen vorbereiten. Die fertigen Forme ca. 4 Stunden im Backofen bei 100 Grad backen. Auskühlen lassen, mit Farbe bemalen und schöne Dekobänder durchziehen. Weitere schöne Ideen gibt es bei Better Homes and Gardens.


So ein wenig Glitzer darf eigentlich auch nicht fehlen. Das schaut so wunderschön im Kerzenlicht aus. Mit Styroporkugeln, Watte,  Kleber und Glitzer kann man ganz einfach diese Schneekugeln selber machen, die auch am Fenster schön aussehen. Foto und Anleitung von By Stephanie Lynn. Let it snow, let it snow...

  .
Eine schöne Idee mit Rohstoffen aus dem Garten habe ich bei michele made me gesehen. Einfach paar schöne Äste sammeln, die Größe zurechtschneiden, in euren Lieblingsfarben anmalen und schon sind die schönen Holztannenbäume oder Sterne fertig. Mehr Bilder und die Anleitung für die Tannenbäume gibt es bei michele made me.

 

Ich hoffe, ich habe auch für euch was Passendes gefunden. Ich wünsche euch eine schöne Adventszeit, mit viel Freude und wenig Stress!

Alles Liebe,

Mila

Kommentare:

  1. Liebe Mila, gleich deinen ersten Dekotipp finde ich so bezaubernd, dass ich ihn unbedingt versuchen muss. Vielen lieben Dank für deine Reise durchs Netz und die tollen Ideen, die du mitgebracht hast ;-) ...
    Viele Grüße von Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christina,

      bin schon gespannt. Freue mich schon auf deine Bilder! Ich denke, ich werde die auch noch machen, wenn es die Zeit erlaubt.

      Viele Erfolg!

      Alles Liebe,

      Mila

      Löschen