Dienstag, 5. April 2022

DIY: Natürliche Osterdeko unter fünf Euro (ACTION)

Günstige DIY Osterdekoration

Unterm Baum im grünen Gras
Sitzt ein kleiner Osterhas‘!
Putzt den Bart und spitzt das Ohr,
Macht ein Männchen, guckt hervor.

[Unbezahlte Werbung]
Als ich bei Action den kleinen Holzhasen mit Holzeiern gesehen hab, dachte ich sofort an das Gedicht von Emanuel Geibel. Irgendwie passt das ganz toll zu dem DIY,  für das ihr nicht mehr als fünf Minuten und fünf Euro braucht.

Ihr braucht dafür:

  • Glocke mit Holzfuß (€ 2,99) 
  • Holzfiguren (ca € 0,99)
  • Trockenes Moos
  • Kunstblume (ca. € 0,49)
  • Kleber
  • Acryl-Farbe (optional für Hase und Eier)
  • Pappe

Osterdekoration unter 5 Euro

Ich hatte dieses Jahr keine Lust auf bunte Eier und habe die Holzfiguren schwarz-weiß angemalt. Damit ich die Glocke auch anders dekorieren kann, habe ich aus Pappe einen Kreis ausgeschnitten, damit der Glockenboden schön sauber bleibt. Los gehts!

Als erstes kommt auf die Pappe Kleber, so dass man darauf das Moos verteilen kann. Sobald die Pappe komplett mit Moos bedeckt ist, kann man das über den Rand liegende Moos abschneiden, so dass man die Glocke problemlos auf dem Holzfuß stellen kann. 

Jetzt die Figuren beliebig auf dem Holzfuß anordnen. Ich hatte zuerst aus Eisstäbchen noch einen Zaun gebastelt, den ich aber später aus Platzgründen entfernt habe.

Um ein wenig das trockene Moos aufzulockern, habe ich ein paar kleine Blüten aus einer Kunstblume abgeschnitten und im Moos verteilt. Glocke drauf, fertig!


Gesellschaft bekommt der kleine Hase von einem großen, den ich für ca. € 1,99 in der Frundgrube gefunden habe. 

Alles Liebe

Mila

P.S.: Meine Beiträge findet ihr auch bei folgenden Linkpartys: ★ Montagsfreuden KiddikramCreativsalatHandmade on TuesdayDings am Dienstag Froh und Kreativ The Creative Lovers Freutag  ★ Freitagsfüller Gartenwonne Decorize Samstagsplausch Lieblinsgsstücke Magic Crafts UFO