Dienstag, 13. Mai 2014

Blogevent: Zeigt her eure Gärten 2

Das waren ja paar regnerische Tage, aber dem Garten hat es gut getan. Meine Wildwiese keimt schon fleißig und der neugesäte Rasen beschwert sich auch nicht über den Regen. Und es wird langsam bunt. Die letzten Tulpen machen langsam Platz für den großen und kleinen Zierlauch, die Rosen stehen schon in voller Blüte und die Pfingstrose wartet auf ihren prächtigen Auftritt. Vorhang auf für die Gartenbühne!



Das Gute an Blumenzwiebeln ist, sie kommen von alleine. Der Rest im Garten muss man selber machen. Wir haben kürzlich einen Sichtschutz aufgestellt und Kletterrosen und Clematis gepflanzt. Dann habe ich einen kleinen Miniteich angelegt und bin gespannt, ob die Seerosen was werden. Der Rasen hat uns die meiste Arbeit gemacht, jetzt ist er endlich entfilzt, frisch gesät und hoffentlich sind auch bald die hässlichen Lücken weg.

Ein riesen Kirschlorbeer, der als Sichtschutz zum Nachbarn diente, hat so sehr gewuchert, dass er unsere Küche verdunkelt hat. Erst wollten wir ihn komplett weghauen, aber irgendwie haben wir es nichts übers Herz gebracht. Wir haben die seitlichen und unteren Äste abgesägt und aus den oberen Ästen eine Art Dach gemacht. Unten habe ich Efeu und Farn gepflanzt. Sieht im Moment noch etwas trostlos aus, aber neue Blätter und Zweige wachsen wieder, so dass die Krone dichter wird. So viel mehr Licht haben wir nicht bekommen, dafür mehr Platz im Garten. Unter der Baumkrone sollen Platten gelegt werden und ein schattiges Plätzchen mit Sitzmöglichkeiten entstehen, für den Fall, dass es auf der Südterrasse zu heiß wird.


Der letzte Teil von unserem Garten bleibt ein wenig verwildert. Hier darf gespielt, getobt und genascht werden von den Beerensträuchern und dem Apfelbaum.



So, das war mein Zwischenstand. Wenn man den Garten neu anlegt, hat man viele Ideen und seitdem ich eure Gärten gesehen haben, sind es nicht weniger geworden. Wer die anderen Gärten sehen oder seinen Garten noch mit uns teilen möchte, kann das gerne machen, So geht's:
  1. Auf den AddLink klicken (Bild mit Frosch).
  2. Maske ausfüllen und eure Post-URL eingeben.
  3. Bild aussuchen, fertig!



Alles Liebe

Mila

Kommentare:

  1. Liebe Mila,
    Schön hast Du es, besonders gut gefällt mir Dein Mini Teich im Fass, total klasse.
    Dein Alium ist so prächtig, bei mir ist er noch nicht ganz offen.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ich musste grad so lachen als ich Euren Kirschlorbeer gesehen hab... trostlos. Da hast Du unseren noch nicht gesehen :D, unser Baumschneider hat das Ding bis auf die 5 Haupäste einen radíkal Rüschnitt gemacht, ein trauriges Ästchen mit Blättern ist noch dran. Aber er sagt, der kommt wieder, keine Sorge... sein Wort in Gottes Ohr :D Im Moment hocken nur die Mädels drauf....
    Jetzt geh ich noch ein paar Gärten anschauen die bei dir neu verlinkt sind!

    Lieben Gruß Michéle

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mila,
    Mein Kirschlorbeer sah auch mal so aus, ist heute prächtiger denn je...Allerdings habe ich schon immer mit dem Zierlauch Pech, der wird bei mir irgendwie nichts und deiner ist so schön! Wünsche dir noch viel Spass beim weiteren Werkeln im Garten und vielen Dank für die tolle Aktion mit den verlinkten Gärten. Habe mir schon viele Anregungen geholt.

    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mila,
    ich war schon bei Michéle und habe mich für diese Aktion bedankt!
    Habe dadurch eure Blogs auch entdeckt. Ich finde die Idee schön
    und freue mich daran teilzunehmen.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen