Sonntag, 14. August 2016

Rosarote Limeade

Ihr Lieben, heute stelle ich euch ein Getränk mit Schuss vor. Rot ist ja schon irgendwie die klassische Farbe der Liebe, deshalb passt es gut für ein romantisches Picknick im Grünen, einen sommerlichen Hochzeitsempfang oder Gartenparty. Limeade ist eine Limonade, die nicht mit Zitronen, sondern mit Limetten hergestellt wird. Die rosarote Farbe kommt vom Cranberrysaft und damit es auch lustig zugeht, kommt ein Schuss Wodka rein. Ich habe heute die alkoholfreie Variante gemacht, weil Kinder dabei waren. Einfach Wodka weglassen und sich erfrischen lassen.
Für 2 Liter Limeade braucht ihr:
  • 250 ml Limettensaft (ca. 8 ausgepresste Limetten)
  • 125 ml Wodka
  • 625 ml Wasser
  • 1 l Cranberrysaft
Alle Zutaten in einen großen Krug gießen und zugedeckt im Kühlschrank erkalten lassen. Die Limeade ist total erfrischend und, wenn wir mal über den Wodka hinwegsehen, dank des Vitamin C-Gehalts im Cranberrysaft auch sehr gesund. Prösterchen!


Das schöne Limonaden-Set, bestehend aus Kiste, sechs Flaschen und Trinkhalmen, ist übrigens von Maison du Monde und perfekt für erfrischende Getränkte.

Alles Liebe

Mila

1 Kommentar:

  1. Hi Mila,

    ich weiß, was ich am nächsten kinderfreien Wochende machen werde. Ein kleiner Schuss Wodka geht immer.

    Prösterchen zurück von Sandra & Co :)

    AntwortenLöschen